Ski USA

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans

Aspen Snowmass rüstet auf

Aspen Snowmass möchte noch attraktiver für Skiurlauber werden. Das sowieso schon großartige Ski- und Snowboard-Erlebnis soll für die kommende Saison 2015/16 weiter verbessert werden.

Ein neuer hochalpiner Sessellift, zusätzliches Glading, Pisten-Ausbesserungen und eine Erweiterung der Kunstschnee-Anfertigung. So sehen die Neuerungen in Aspen Snowmass für diese Saison aus. Außerdem ist geplant auf zwei Abfahrten Schneekanonen zu installieren. Desweiteren sind neue Projekte geplant, um die Pisten und Tree-Skiing-Möglichkeiten zu optimieren.

Skifahren ohne Umwege

 

Die Aspen Skiing Company wird den High Alpine Lift in Snowmass erneuern. Dies soll den Gästen ermöglichen zum Hochalpin-Bereich zu gelangen, ohne erst zum unteren Teil des Skigebietes abfahren zu müssen. Außerdem können Skifahrer und Snowboarder nun einfacher zur „Upper Green Cabin“ Piste gelangen, ohne über einen langen flachen Ziehweg fahren zu müssen.

Mit dem neuen HighSpeed Quad wird die Fahrzeit auf fünf oder sechs Minuten, anstatt der vorherigen elf Minuten verringert. Der neue Lift und die weiteren Ausbesserungen sollen laut Plan für die Skisaison 2015/16 fertig gestellt sein. Die Kosten der Ausbesserungen werden auf acht Millionen US-Dollar geschätzt.