Ski USA

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans

Kostenlose Safety Academy Events mit ORTOVOX

Text: Alexandra Arendt

Auch in diesem Jahr bietet Sicherheitsexperte ORTOVOX wieder kostenlose Sicherheitstrainings an, um Skitourengeher und Freerider für die Gefahren am Berg zu sensibilisieren.

Sicherheit sollte beim Freeriden an erster Stelle stehen und daher auch keine Frage des Geldbeutels sein. Mit dem nötigen Wissen und der richtigen Ausrüstung lässt sich das Risiko im Gelände deutlich reduzieren. Um möglichst vielen Wintersportlern die Chance zu geben, sich Know-how zu Lawinenkunde und Notfallausrüstung anzueignen, bietet ORTOVOX  nun schon im dritten Jahr kostenlose Schulungen an. Die sogenannten FREE EVENTS finden in Zusammenarbeit mit den SAFETY ACADEMY Partnerbergschulen im gesamten Alpenraum statt.

Eine Skitour richtig vorbereiten und Gefahren am Berg minimieren

 

Das Konzept wurde in enger  Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnerbergschulen im Alpenraum entwickelt. Staatlich geprüfte Bergführer erklären den Teilnehmern neben dem korrekten Umgang mit der Notfallausrüstung wie wichtig risikobewusstes Verhalten im Gelände ist. Die Teilnehmer üben den Ernstfall mit der aktuellsten ORTOVOX-Notfallausrüstung und erfahren außerdem, wie sie eine Skitour richtig vorbereiten und somit im Vorfeld schon viele Gefahren minimieren können.

Insgesamt stehen 150 Kursplätze zur Verfügung, die nach dem Prinzip „first come, first served“ vergeben werden ‒ 75 Teilnahmeplätze ab Mitte Januar und weitere 75 ab Mitte Februar.