Ski USA

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans

Lindsey Vonn macht weiter bis 2019

Text: Lukas Scheid

Lange war es unklar, wie es weiter geht. Jetzt, die positive Nachricht: Die US-amerikanische Skirennläuferin Lindsey Vonn will ihre Karriere bis 2019 fortsetzen.

Seit über 15 Jahren ist Lindsey Vonn nun schon im Geschäft. Noch nicht lange genug, wie die 31-Jährige im Radiosender ESPN jetzt hat verlauten lassen. Sie möchte 2018 bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang starten, wo sie ihren Olympiasieg von Vancouver 2010 wiederholen könnte. Auch im Weltcup möchte sie weiterhin um die große Kristallkugel fahren, welche sie bereits vier Mal gewonnen hat. Im vergangenen Winter unterlag sie jedoch der Schweizerin Lara Gut, nachdem sie die Saison wegen einer Knieverletzung frühzeitig abbrechen musste.

Einige Ziele verfolge sie noch, betonte Vonn. Da wäre zum Beispiel der Rekord der meisten Weltcupsiege. Vonn steht aktuell bei 76 Erfolgen, derzeitiger Rekordhalter ist der Schwede Ingemar Stenmark mit zehn Erfolgen mehr auf dem Konto. Außerdem möchte Vonn einmal in einem Männerrennen starten, was ihr bisher vom Internationalen Skiverband FIS verwehrt blieb. «Ich gebe nicht auf», erklärte Vonn, «ich werde alle Möglichkeiten ausschöpfen, um das Recht zu bekommen, einmal gegen die Männer antreten zu dürfen».