Ski USA

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans

Mammoth Mountain beendet Saison 2016/17

Text: Lukas Scheid

Kaum zu glauben, aber wahr! Die Saison 2016/17 am Mammoth Mountain in Kalifornien geht am 6. August zu Ende.

270 Tage lang dauerte die vergangene Saison am Mammoth Mountain. Während Squaw Valley seine Rekord-Saison am 15. Juli beendete, liefen die Lifte in Mammoth Lakes noch über zwei weitere Wochen. Über 15 Meter Schnee fielen diesen „Winter“ an der Main Lodge, das letzte Mal während eines Schneesturms im Juni. Auf dem 3.369 Meter hohen Gipfel sollen es sogar über 20 Meter Schnee gewesen sein.

Nur die Saison 1994/95 dauerte noch länger, wenn auch nur wenige Tage, bis zum 13. August. Allzu lange müssen sich die kalifornischen Ski-Freaks jedoch nicht gedulden. Nur 100 Tage später, am 9. November, öffnet der Mammoth Mountain auch schon wieder für die Saison 2017/18.