Ski USA

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans

Mountain Collective Skipass: Telluride und Revelstoke neu dabei

Text: Lukas Scheid

Wer auf Ski-Safari geht, möchte nicht bei jedem Stopp einen neuen Skipass kaufen müssen. Das ist mühsam und teuer. Dafür gibt es sogenannte Collective Skipässe, ein Angebot ist der Mountain Collective Skipass – der wartet in der kommenden Saison mit einigen Neuheiten auf.

Telluride in Colorado und Revelstoke in British Colombia sind ab der Saison 2016/17 Teil des Mountain Collective Skipass. Der Skipass ist 28 Tage gültig und ermöglicht den Eintritt in 14 verschiedene Skiresorts in Nordamerika und Australien. Darunter sind auch Aspen Snowmass, Jackson Hole und Lake Louise. Sogar Whistler Blackcomb ist in der kommenden Saison noch dabei, obwohl Kanadas Top-Resort von Vail aufgekauft wurde.

Der Preis für den Mountain Collective Pass beträgt 409 US-Dollar.