Ski USA

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans

GoPro-Kurs mit Ski-Star Andrew Whiteford in Jackson Hole

Text: Alexandra Arendt

Professionell Videos drehen und schneiden mit der GoPro? Das zusammen mit einem Freeride Superstar? In Jackson Hole ist’s möglich!

Vom 14. bis 17. Januar leitet der Freerider Andrew Whiteford eines der legendären Steep & Deep-Camps in Jackson Hole. Der Amerikaner fuhr in vielen Skifilmen mit und filmt selbst.

Ausgestattet mit der GoPro Kamer erleben die Teilnehmer tagsüber einen actionreichen Skitag mit Whiteford und werden auf das schwierige Terrain vorbereitet, abends lehrt der Freeride-Profi das Schneiden des Footages des Skitages und gibt Tipps und Tricks. Die Teilnehmer können ihre eigene GoPro mitbringen oder können die Kameras für die Woche ausleihen.

Im Camp lernen die Teilnehmer aber nicht nur den Umgang mit Kamera und Schnitt, sondern auch – dem Namen steep und deep entsprechend – wie man sicher das anspruchsvolle Terrrain und die besonderen Schneeverhältnisse, für die Jackson Hole berühmt ist, entdeckt und bewältigt.

Dazu gibt es eine Experten-Anleitung auf höchsten Level: Wie findet man die beste Line, wie lernt man den Hang lesen? Wie bewegt man sich im steilen Gelände? Und nach welchen Kriterien wählt man das Terrain? Unter Anleitung der Guides wird hauptsächlich im schwierigen Terrain (black) und sehr schwierigen Terrain (double black) gefahren. Highlights sind die Abfahrten „the Hobacks“, „the Expert Chutes“ und am letzten Tag die berüchtigte „Corbet’s Couloir“-Abfahrt.

Datun:  14.-17. Januar 2015

Kosten: Camp mit Lift-Ticket: 1.313Euro

 

Name Jackson Hole
Location Teton Village, Wyoming
Provinz/Bundesstaat Wyming
Mountain Range Jackson Hole
Zielflughafen Salt Lake City Airport
Transferzeiten 5 h