Ski USA

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans

Erster Schnee in Steamboat

Text: Lukas Scheid

Die Saison 2017/18 steht in den Startlöchern. Zumindest in Steamboat. Das Colorado-Resort verzeichnet den ersten Schneefall des noch sehr jungen Winters.

Noch ist sie hauchdünn. Die zarte Schneeschicht auf den Hängen von Steamboat reicht zwar noch nicht zum Skifahren, wie man es von der Freerider-Spielwiese gewohnt ist, doch sie lässt hoffen. Der Nordwesten Colorados ist bekannt für echten Champagne-Powder, der aller Voraussicht nach auch diese Saison wieder zuhauf fallen wird.

Bereits vor Saisonbeginn: erster Schneefall in Steamboat

Ein wenig gedulden muss man sich in Steamboat dennoch. Die Saison beginnt erst am 22. November. Der Countdown ist allerdings mit dem ersten Schnee angelaufen. Während den Wochen und Monaten vor dem offiziellen Saisonbeginn locken die US-amerikanischen Skiresorts meist mit Rabatt-Aktionen und zahlreichen Specials – so auch Steamboat. Wer bis zum 13. Oktober bucht, kann bis zu 25 Prozent auf Skipässe und Unterkünfte sparen.