Ski USA

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Freeride World Tour in Kicking Horse

Text: Lukas Scheid

Nach dem Saisonstart in Hakuba in Japan sind die Athletinnen und Athleten inzwischen auf dem Weg zum zweiten Tourstopp. Das wilde BC-Skigebiet Kicking Horse bietet einmal mehr den perfekten Rahmen für den Wettbewerb.

Am 6. Februar ist der Startschuss für die diesjährige Competition der Freeride World Tour in Kicking Horse. Das verspielte und technisch enorm anspruchsvolle Gelände in Golden, BC, ist seit Jahren eines der absoluten Highlights der Tour. Die Competition-Hang Ozone Face bietet auf satten 324 Höhenmetern so manches Steilstück für spektakuläre Sprünge und Tricks.

Bei den Frauen auf Skiern liegt die Norwegerin Hedvig Vessel nach ihrem Sieg in Hakuba vorn und wird auch in Kicking Horse um die Podestplätze fahren. Bei den Männern wird der US-Amerikaner Drew Tabke eine weitere Topleistung auf den Hang bringen müssen, um seine Verfolger ein weiteres Mal hinter sich zu lassen.

Auch wenn Snowboarderin Marion Haerty aus Frankreich nach dem Auftakterfolg in Japan als Favoritin in den Wettbewerb geht, wird Lokalmatadorin Michelle Locke aus Kanada eine ihrer ärgsten Kontrahentinnen sein. Snowboard-Legende Victor De Le Rue, ebenfalls aus Frankreich, hat in Hakuba einmal mehr bewiesen zu was er noch immer im Stande ist. Doch wird er in Kicking Horse ein weiteres Mal den Sieg davontragen?