Ski USA

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Früheste Saisoneröffnung in Aspen seit 1992

Text: Darian Leicher

Rechtzeitig vor Weihnachten und Neujahr fällt in Aspen der Schnee in Massen. Das Resort vermeldet die früheste Saisoneröffnung aller Gebiete seit 26 Jahren.

Neuschneemeldungen aus Aspen sind derzeit an der Tagesordnung. Erst am Freitag gab das Resort einen Schneefall über Nacht von bis zu 20 Zentimeter bekannt. Während in Snowmass die maximale Schneehöhe derzeit 102 Zentimeter beträgt, liegt sie in Aspen Mountain bei 74 und in Buttermilk bei 46 Zentimeter. Die Highlands kommen auf ganze 120 Zentimeter. Mittlerweile sind alle vier Resorts offen – so früh wie noch nie seit 1992.

Aspen: Skifahren ist vierfach gut

Aspen ist weltberühmt und hat einiges zu bieten. Ganze vier Skigebiete sind am kleinen Städtchen in Colorado vereint und perfekt vernetzt. Gäste können sich zwischen Aspen Mountain, Snowmass, Buttermilk und den Highlands entscheiden.