Back To Top

Air Canada sagt Dankeschön

Und so funktioniert es: Passagiere checken bequem in Frankfurt oder München ein, oder zeigen am Check-in Schalter ihre bereits vorhandene Bordkarte. Das gilt für die Abflüge AC873, AC 839, AC875, AC 877, AC845 und AC847 mit Abflug am selben Tag. Hinterlässt man auf einem persönlichen Formular die gewünschte Adresse, entweder privat oder geschäftlich, wird die Aral SuperCard im Wert von 25 Euro dorthin verschickt. Für International Business Class Reisende erhöht sich das Guthaben auf 50 Euro.

Die Aktion gilt für alle Tickets, deren Nummer mit den ersten drei Ziffern 014-, 016- oder 220- beginnen. Der Flugschein muss dabei zwischen dem 1. März und dem 31. Mai 2015 ausgestellt worden und der Passagier im Besitz einer gültigen Air Canada Bordkarte mit Abflug ab Deutschland am selben Tag sein. Das betrifft Flüge ab dem 1. April bis einschließlich 30. Juni 2015. Ausgenommen sind allerdings PEP Tarife, AD und ID Tickets sowie Mileage Award Tickets. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hier geht es zur Aktion.

In der Nähe

Air Canada sagt Dankeschön

  1. Kontakt

  2. Von Aspen bis Vail – wir …