Ski USA

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Big Sky: Neues Lift-Projekt geplant

Text: Darian Leicher

Das Big Sky Resort in Montana plant für Anfang April einen neuen Hightech-Lift. Der „Swift Current 6“-Lift ist Teil der Vision 2025.

Die Vision 2025 ist ein Zehn-Jahres-Kapitalplan mit dem Ziel, die Stadt Big Sky aufzuwerten und das Skigebiet in ein Resort der Weltklasse zu verwandeln. Diese Vision wird nun immer konkreter. Der nächste Schritt: der Swift Current 6 Lift. Es wäre das fünfte große Lift-Projekt bei Big Sky in den letzten vier Jahren.

Sechs Meter pro Sekunde soll der neue High-Tech-Shuttle schaffen. Das macht ihn zu den Ferraris unter den Liften – er wird der schnellste Sechs-Personen-Sessellift Nordamerikas sein. Bedeutet: mehr Pistenkilometer in kürzerer Zeit! Ausgestattet wird er darüber hinaus mit ultrabreiten, beheizten Sitzen und einer wetterfesten „Blue Bubble“. Er wird den Lone Peak des Resorts bedienen.

Der Lift ist ein weiteres wichtiges Puzzleteil, um das technologisch fortschrittlichste Liftnetz in Nordamerika zu schaffen. Der Baubeginn soll unmittelbar nach der Saison 2019/2020 erfolgen – derzeit ist er für den 19. April festgelegt.