Ski USA

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Big Sky

Yellowstone Club – das exklusivste Ski-Resort der Welt

„Members only!“ – Fremde sind im Yellowstone Club nicht erwünscht. Im einzigen privaten Skigebiet der Welt bleiben die Mitglieder unter sich – abgeschirmt von den Zumutungen und Gefahren der normalen Welt jenseits der von ehemaligen Secret Service-Agenten gesicherten Absperrungen. Nur Superreiche werden in die illustre Runde des exklusiven Ski-Clubs in Montana aufgenommen.

 

April Pass: Frühjahrsskifahren in Big Sky

Im Big Sky Resort kann man die aktuelle Saison wunderbar verlängern und ausklingen lassen. Mit dem April Pass können Wintersportler in dem Skigebiet in Montana die frühjährliche Bergatmosphäre genießen. Ski- und Snowboardfahrer erhalten durch Erwerb des Passes zwischen 1. und 19. April direkten Zugang zum Lift. In diesen Zeitraum fallen auch Events wie der legendäre Pond Skim. Der Pass steht ab 30. Januar über die Website des Resorts zum Verkauf.

Saisoneröffnung: A-Basin noch vor Keystone

“POWDER ALERT – it`s dumping!” So hieß es vergangene Woche in einer Pressemitteilung vom Big Sky Resort. Und es hatte nicht nur Big Sky getroffen, sondern auch und vor allem die Skigebiete in Colorado. In den Resorts Loveland, Keystone und Arapahoe Basin fielen an einem Tag über zehn Zentimeter Schnee.

Neue Skilifte für Big Sky Mountain Resort

Hier tut sich einiges. Bis zum Jahr 2025 will das Big Sky Mountain Resort zu den modernsten und technologischsten Skiresorts Nordamerikas zählen. Der Startschuss ist bereits diese Saison mit zwei nagelneuen, hochmodernen Highspeed-Liften gefallen.