Back To Top

© Atomic title Mietwagen-Schnäppchen von Alamo title

Atomic Automatic 102: Der Ski für enormen Auftrieb

Der Atomic Automatic 102 macht seinem Namen alle Ehre: Denn vieles geht hier nahezu von selbst – quasi automatisch. Der Atomic Automatic schwingt flüssig und schwimmt geschmeidig auf. Damit ist der Freeride-Ski von Atomic stets ein zuverlässiger Partner – und das natürlich nicht nur auf Kanadas Big Mountains oder im Champagne Powder der Rocky Mountains.

Atomic Automatic 102 mit Warden MNC 13 Bindung

Wenn du den ganzen Berg nach dem perfekten Powder erkunden willst, ist der komplett neue Atomic Automatic 102 dein neuer Partner in crime. Seine 102 Millimeter Mittelbreite kombiniert er mit einem starken Powder Rocker am Tip und einem schwächeren am Tail – das bringt enormen Auftrieb und hilft mit, den Ski im weichen Schnee mühelos zu kontrollieren. Die Step Down Sidewall 2.0 und der Lite Woodcore bringen Flow und stabile Laufruhe in deine Abfahrten und machen den Ski robust und langlebig. Die ausgeprägte Vorspannung unter der Bindung sorgt auch auf hartem und gemischtem Schnee für optimalen Kantengriff. Kombinierst du ihn mit einer Tracker-Bindung und MultiFit Powder Rocker-Fellen, wird dieses leichtgewichtige Modell darüber hinaus zum Top-Freeride-Touring-Ski für deine Powder-Missionen.

Preisempfehlung: CHF 849.- / € 629.95

News

Partner

News

  • Gute Nachrichten für Familien, die ihren Winterurlaub im Banff Nationalpark verbringen möchten. Bei Buchungen bis Ende Oktober kommen Kinder bis zwölf Jahre umsonst auf die Skier. Das Angebot von Mt. Norquay, Sunshine Village und Lake Louise ist an bestimmte Voraussetzungen

  • Bisher ohne Namen, aber bereits mit Eröffnungstermin kündigt das RED Mountain Resort eine neue Creek Base Lodge an. Im Winter 22/23 soll das Haus die ersten Gäste empfangen. Bei der Namensfindung baut das Resort auf die Kreativität seiner Fans.

Facebook

Partner