Ski USA

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Arapahoe Basin erweitert sein Gebiet um ein Drittel

Text: Darian Leicher

Ski- und Snowboardfahrer dürfen sich in dieser Saison auf neue Runs in Arapahoe Basin freuen. Die neuen Gebiete namens „The Beavers“ und „The Steep Gullies“ sind für erfahrene Fahrerinnen und Fahrer und Experten geeignet. Das voraussichtliche Eröffnungsdatum des Skigebiets ist der 26. Oktober 2018.

34 neue Runs, eine Expansion um 468 Hektar und ein neuer Lift – nicht schlecht für eine Erweiterung des Skigebiets über einen Sommer.

Mehr als die Hälfte des neuen Terrains liefert „The Beavers“. Diese Fläche ist durch einen neu errichteten Vierer Sessellift erreichbar. Urlauber können hier sowohl präparierte Pisten, offene Bowls als auch Treeskiing vom Allerfeinsten genießen.

Dem gegenüber steht „The Steep Gullies“ mit circa 130 Hektar Gesamtfläche. Dieses Gebiet ist nur für Experten geeignet. Unten angekommen steht den Ski- und Snowboardfahrern aber noch eine kleine Wanderung bevor. 20 bis 30 Minuten dauert es bis zum nächsten Lift, der einen wieder nach oben bringt.

Eine der längsten Ski-Saisons in Nordamerika

A-Basin ist mit dem Saisonbeginn im Oktober eines der ersten Ski-Resorts, das in Nordamerika seine Tore öffnet. In dem Colorado-Skigebiet fallen durchschnittlich neun Meter Schnee pro Saison. Das voraussichtliche Closing Date ist für Anfang Juni 2019 vorgesehen. Genügend Zeit also, um das neue Terrain zu testen.