Ski USA

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans

„California Express“ soll Squaw Valley und Alpine Meadows verbinden

Text: Lukas Scheid

Aus zwei mach eins. Die kalifornischen Skiresorts Squaw Valley und Alpine Meadows sollen ab der Saison 2019/20 durch einen Lift verbunden sein.

Noch ist es eine Vision, doch sie wird immer konkreter. Derzeit liegen die Pläne des „California Express“ zur Prüfung bei sämtlichen Behörden vor. Sind alle Einwände erst ausgeräumt und alle Absprachen gemacht, steht dem Megaprojekt nichts mehr im Wege. Skifahrer und Snowboarder können dann ohne ins Auto zu steigen vom Olympia-Ort von 1960, Squaw Valley, zum Nachbar-Resort Alpine Meadows gelangen.

California Express: Zwei Skigebiete werden Eins

Über 24 Millionen Quadratmeter groß wird das gemeinsame Terrain und eine spektakuläre Aussicht auf den Lake Tahoe und die umliegende Sierra Nevada bieten. Der neue „California Express“ soll dazu beitragen, den Verkehr zwischen den Resorts zu entlasten und die CO²-Emission weiter zu senken. Beim Bau möchten die Resortbetreiber mit Tier- und Umweltschützern zusammenarbeiten, um das Projekt so nachhaltig wie möglich zu gestalten.