Back To Top

Mietwagen-Schnäppchen von Alamo MEHR ERFAHREN Der Weiße Rausch: Mit diesen Tipps meistert ihr St. Antons Kultrennen MEHR ERFAHREN Heliski Operation of the Year 2021: Last Frontier Heliskiing MEHR ERFAHREN TRAVELZONE: Heliskireisen vom erfahrenen Spezialisten mit Bestpreis-Garantie © Bernhard Krieger MEHR ERFAHREN Neues Luxus-Resort für Utah MEHR ERFAHREN Silverton Mountain: Nordamerikas verrücktestes Skigebiet © Ben Eng Photography MEHR ERFAHREN Salomon QST BLANK - Ein Traumski für Freerider MEHR ERFAHREN Skigebiet Aspen Snowmass startet Klimaschutzkampagne MEHR ERFAHREN Umbenennung: Aus Squaw Valley wird Palisades Tahoe © Keoki Flagg MEHR ERFAHREN 30 Jahre Stumböck Skireisen © Royce Sihlis MEHR ERFAHREN

Northern Escape Heli-Skiing bietet Plätze für 2023 an

Der frühe Vogel fängt den sprichwörtlichen Wurm – oder sichert sich die besten Wochen bei Northern Escape Heli-Skiing. Wegen der hohen Nachfrage für die Wintersaison 2022/23 sind Buchungen beim Anbieter aus der Nähe von Terrace bereits ab diesem Juni möglich.

Northern Escape Heli-Skiing: Buchungen für ’23 möglich

Bei den meisten Heliskiern ist die Sehnsucht nach dem nächsten Powder-Abenteuer immer groß, nach der teilweise ausgefallenen Saison 2020/21 aber noch ein Stück größer als sonst. Das lassen zumindest die Buchungszahlen vermuten. Northern Escape Heli-Skiing vermeldet, dass Plätze für den kommenden Winter beinahe schon ausverkauft sind. Mehr noch: Schon jetzt gehen Anfragen für die Wintersaison 2022/23 beim Anbieter aus British Columbia ein. Dem trägt man nun Rechnung. Ab dem 1. Juni sind Buchungen für die beliebten Wochen zwischen Januar und März ’23 möglich.

Gäste können dann die neue Northern Escape Mountain Lodge kennenlernen. Sie befindet sich tief in den Skeena Mountains am Treston Lake. Von dort aus geht es für Freerider in eines der größten Heliski-Areale überhaupt, das bekannt ist für seinen extrem tiefen Powder.

Northern Escape auch als Sommerreiseziel

Darüber hinaus ist die mitten in der Wildnis gelegene Lodge ein tolles Reiseziel für den Sommer. Gerade Fotografen kommen in den Sommermonaten, wenn die Wildblumen in voller Blüte stehen, auf ihre Kosten. Sportlich Aktive können ihre Zeit mit Hiking (auch Heli-unterstützt), Mountain(E-)biking oder mit Kajakausflügen auf dem See verbringen. Und die zahlreichen Flüsse der Region sind ein Traum für Angler.

News

Partner

News

  • Der Stumböck Club hat seine Skisafaris für die Saison 2022/23 vorgestellt. Für eine frühzeitige Planung sprechen neben den begrenzten Plätzen auch ein Rabatt. Wer bis Anfang August bucht, spart bares Geld.

  • Vor einem Monat erst hat man im Sunshine Village die Saison mit dem jährlichen Slush Cup beendet. Nun gab das Skigebiet bei Banff bekannt, dass es rund um den Canada Day zum Sommerskifahren und -boarden öffnet.

Facebook

Partner

In der Nähe

Northern Escape Heli-Skiing bietet Plätze für 2023 an

  1. Von Aspen bis Vail – wir …