Back To Top

Mietwagen-Schnäppchen von Alamo MEHR ERFAHREN Der Weiße Rausch: Mit diesen Tipps meistert ihr St. Antons Kultrennen MEHR ERFAHREN Heliski Operation of the Year 2021: Last Frontier Heliskiing MEHR ERFAHREN TRAVELZONE: Heliskireisen vom erfahrenen Spezialisten mit Bestpreis-Garantie © Bernhard Krieger MEHR ERFAHREN Neues Luxus-Resort für Utah MEHR ERFAHREN Silverton Mountain: Nordamerikas verrücktestes Skigebiet © Ben Eng Photography MEHR ERFAHREN Salomon QST BLANK - Ein Traumski für Freerider MEHR ERFAHREN Skigebiet Aspen Snowmass startet Klimaschutzkampagne MEHR ERFAHREN Umbenennung: Aus Squaw Valley wird Palisades Tahoe © Keoki Flagg MEHR ERFAHREN 30 Jahre Stumböck Skireisen © Royce Sihlis MEHR ERFAHREN

Stumböck rät: Jetzt Heliski-Plätze 2021/2022 sichern!

Der Stumböck Club hat im November alle seine Skireisen nach Nordamerika und Japan wegen der Corona-Pandemie schweren Herzens abgesagt. Fast überall weltweit fällt die Skisaison mit internationalen Gästen weitgehend aus. Heliski-Anbieter weltweit reduzieren ihr Angebot oder schließen für diese Saison ganz. Die Folge: Schon jetzt setzt ein Run auf die Heliski-Saison 2021/2022 ein. „Da sollte man früh buchen“, empfiehlt Heliski-Experte Bert Astl vom Stumböck Club.

Jetzt Heliskiing in Kanada für die Saison 2021/2022 buchen!

 

Da wegen der Pandemie viele Gäste auf die folgende Saison umgebucht wurden, werden die Plätze gerade beim Heliskiing in den kommenden Jahren knapp. Wer zu spät reserviert, könnte zu spät kommen. Frühbucher gehen bei etablierten Reiseveranstaltern wie Stumböck kein Risiko ein, da Anzahlungen versichert sind und ohnehin aufgrund der Corona-Pandemie sehr großzügige Stornoregelungen gelten.

 

Mit Stumböck auf Heliski-Safari

 

Stumböck ist besonders spezialisiert auf Skisafaris mit eigenen Guides in Kanada und Japan. In Kanada bietet der Kanada-Pionier seit Jahrzehnten auch Skisafaris an, bei denen sich die Gäste in Skigebieten warmfahren können, bevor sie gemeinsam mit dem Stumboöck-Guide zum Heliskiing zum Beispiel zu Selkirk Tangiers in Revelstoke aufbrechen. Derartige Skisafaris bieten das Rundum-Sorglos-Paket.

News

Partner

News

  • Der Stumböck Club hat seine Skisafaris für die Saison 2022/23 vorgestellt. Für eine frühzeitige Planung sprechen neben den begrenzten Plätzen auch ein Rabatt. Wer bis Anfang August bucht, spart bares Geld.

  • Vor einem Monat erst hat man im Sunshine Village die Saison mit dem jährlichen Slush Cup beendet. Nun gab das Skigebiet bei Banff bekannt, dass es rund um den Canada Day zum Sommerskifahren und -boarden öffnet.

Facebook

Partner

In der Nähe

Stumböck rät: Jetzt Heliski-Plätze 2021/2022 sichern!

  1. Von Aspen bis Vail – wir …