Ski USA

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans

Powder Cat Days: exklusive Catskiing-Tour in Aspen

Text: Alexandra Arendt

Ein ganz besonderes Tiefschnee-Erlebnis können Sie in Aspen Snowmass erleben. Auf einer geführten Snowcat-Tour erreichen Sie traumhafte und unberührte Pisten und genießen im Anschluss ein gemütliches Gourmet-Mittagessen auf der Hütte.

Keine Liftschlangen, keine Menschenmassen – Catskiing ist ein unvergessliches Erlebnis für Tiefschneeliebhaber. In Aspen Snowmass können Gäste des Limelight Hotel, des Little Nell und des Residences of The Little Nell, die gut bis sehr gut Ski oder Snowboard fahren, ein besonderes Angebot buchen: den exklusiven Powder Cat Day. Dabei geht es auf einer geführten Pistenraupentour zu traumhaften und unberührten Pulverschneepisten, die sich auf der Rückseite des Aspen Mountain befinden.

Catskiing mit Gourmet-Lunch

 

Los geht es jeden Freitagmorgen um 8:15 Uhr an der Silver Queen Gondel, der Aspen Mountain Basisstation. Zunächst geht es mit der Gondel auf den Berg und nach einer Einführung durch die Guides geht es mit den luxoriösen Snowcats ins Backcountry und in den Tiefschnee. Im Anschluss ist ein leckeres Mittagessen mit exquisiten Gerichten mit passender Weinbegleitung in einer Hütte im Herzen der bildschönen Elk Mountains gplant. Auch während der Tagestour müssen sich die Skifahrer keine Sorgen um Hunger oder Durst machen: Für Drinks und Snacks ist in der Pistenraupe gesorgt.

Die Powder Cat Days finden ab dem 18. Dezember jeweils freitags statt und kosten 465 US-Dollar pro Person bzw. 400 Dollar bei Gruppen ab zehn Personen.