Back To Top
Oops...
Slider with alias hero operator 2021 not found.

Rekordverdächtige Schneemengen bei Last Frontier Heliskiing in Kanada

Schade! Kanadas beste Heliskiing-Gebiete versinken im Schnee und wir können wegen der Corona-Pandemie nicht hin. Einige Anbieter vermelden rekordverdächtige Schneemengen. Von Last Frontier Heliskiing im hohen Norden British Columbias an der Grenze zu Alaska erreichten uns tolle Schneebilder wie Ihr hier seht.

Die Bell 2 Lodge von Last Frontier liegt auf 550 Metern Höhe unter einer zwei Meter dicken Schneeschicht. So hoch lag die weiße Pracht rund um die Lodge seit neun Jahren nicht mehr.

In 1000 Metern Höhe beträgt die Schneehöhe aktuell mehr als 4,5 Meter. Von durchaus stattlichen Bäumen kommen also nur noch die Baumwipfel heraus.

Last Frontier betreibt zwei Lodges im hohen Nord von BC in einem der größten Helskiing-Areale der Welt – Bell 2 Lodge und Ripley Creek. Last Frontier bietet ausschließlich Small-Group Heliskiing an – ein besonders exklusives Ski- und Snowbaord-Vergnügen. Last Frontier Heliskiing haben einige Skireisen-Anbieter im Programm – darunter der Stumböck Club und der Heliskispezialist TRAVELZONE von Kenny Prevost.

News

Partner

News

  • Whistler Blackcomb ist das größte Skigebiet Nordamerikas und hat einiges zu bieten. Ab nächster Saison wird das Skierlebnis in Whistler durch neue Gondeln und Sessellifte noch weiter verbessert.

  • Gute Nachrichten für alle, die mit der nächsten Reise nach British Columbia nicht bis zum nächsten Winter warten wollen. Wer im Sommer nach Vancouver fliegen will, kann das bequem und direkt mit Air Canada. Die kanadische Airline nimmt ihre Non-Stop-Verbindungen

Facebook

Partner

In der Nähe

Rekordverdächtige Schneemengen bei Last Frontier Heliskiing in Kanada

  1. Kontakt

  2. Von Aspen bis Vail – wir …