Ski USA

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Verbesserungen im Skigebiet der Bell 2 Lodge von Last Frontier

Text: Neele Walter

Der Winter ist bereits im Norden von British Columbia angekommen, die letzten Vorbereitungen auf die Saison sind längst abgeschlossen. Im ‚Schlechtwetter-Skigebiet‘ nahe der Bell 2 Lodge hat das Team von Last Frontier Heliskiing Terrain „gegladet“ und Heli-Pickups verbessert.

Für noch mehr Spaß zwischen den Bäumen hat das Team von Last Frontier Heliskiing im sogenannten ‚Schlechtwetter-Skigebiet‘ nahe der Bell 2 Lodge zur Vorbereitung auf die Saison Terrain gegladet. Dabei wir Gestrüpp und Unterholz entfernt, so dass die Bäume frei wachsen können und zugleich mehr Platz zum Skifahren und Snowboarden zwischen den Baumstämmen entsteht. Zudem wurden Heli-Pickups optimiert.  Außerdem wurden Funkstationen, Kraftstofftanks und weitere Geräte kontrolliert, um sicherzustellen, dass sie für den Winter betriebsbereit sind. Alle Wartungsarbeiten sind bereits abgeschlossen, so dass die Saison in British Columbia bei Last Frontier Heliskiing ab dem 30. Dezember voll starten kann. Last Frontier ist einer der führenden Heliski-Anbieter weltweit. 2021 wurde Last Frontier von SKI KANADA zur „Heliski-Operation of the Year“ gekürt.

In der Nähe

Verbesserungen im Skigebiet der Bell 2 Lodge von Last Frontier

  1. Last Frontier Heliskiing in …

    Karte öffnen