Ski USA

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans

Arc’teryx Hose Stinger Pant Mens’s: Unverwüstlicher Hingucker im Tiefschnee

Text: Andreas Hottenrott

Die klassische Stinger Pant hat sich nicht nur bewährt im Gelände, sie sieht dabei auch noch super aus. Fast schade, dass auf Nordamerikas abgelegenen Hängen so wenig Publikum unterwegs ist. Aber nur fast. Schließlich macht die Hose von Arc’teryx im unberührten Powder am meisten Spaß.

Manchmal geht es schnell: Eine unbedachte Bewegung im Steilhang, eine kurze Unaufmerksamkeit im Sessellift, und schon ziert ein Loch den unteren Teil der Hose. Der Keprotec-verstärkte Saumeinsatz der Arc’teryx Stinger verhindert solche Missgeschicke zuverlässig. Damit verlieren scharfe Kanten an Skiern und Schuhen ihren Schrecken.

Arc’teryx Hose Stinger top im Tiefschnee

Robust ist die Stinger Pant mit GORE-TEX Pro also, geschmeidig ebenfalls und dank des Gürtels mit Druckknopf auch schnell zu öffnen. Als atmungsaktiver, wind- und wasserdichter Wetterschutz begleitet sie Skifahrer und Snowboarder in jeden Tiefschneehang. All das hat Arc’teryx in einem tollen Design verpackt. Wer als Tourengeher schon beim Aufstieg ins Schwitzen kommt, lässt die überschüssige Wärme durch Belüftungsschlitze nach draußen. Diesen Handgriff kann man sich natürlich sparen – wenn man zum Beispiel beim Heliskiing in Nordamerika auf Hubschrauber setzt, um ganz ohne körperliche Anstrengung auf tolle Gipfel zu kommen.

 

Preisempfehlung: 500 Euro