Back To Top

© Snowbird Ski and Summer Resort title © Snowbird Ski and Summer Resort title

Sierra-at-Tahoe: das Hauptstadt-Skigebiet Kaliforniens

Obwohl Sierra ganz in der Nähe des berühmten Heavenly liegt, ist es in Europa immer noch ein Geheimtipp. Dabei gehört das kalifornische Resort mit neun Quadratkilometer befahrbarer Fläche zu den großen Ski-Resorts am wunderschönen Lake Tahoe.

Nur rund 130 Kilometer von Sacramento entfernt, gelegen am südwestlichen Ende des wunderschönen Lake Tahoe liegt Sierra. Da Resort ist immer noch ein Geheimtipp – trotz seiner genialen Treeskiing Abfahrten. 1946 wurde das damalige Resort „Sierra Ski Ranch“ von dem leidenschaftlichen Skifahrer Vern Sprock, dessen Familie noch bis 1993 das Resort betrieb, gegründet. Das am Highway 50 gelegene Gebiet musste allerdings in den 60er Jahren, aufgrund der Erweiterung des Highways, umgesiedelt werden zu seinem heutigen Standort.

Sierra-at-Tahoe: geniale Treeskiing Abfahren

Sierra bietet genug Abwechslung für alle Skifahrer. Genussvolle Fahrer werden die längste Piste des Resorts Sugar n´Spice bevorzugen und die vier Kilometer lange Abfahrt voll auskosten. Auch für Familien ist das Resort bestens geeignet. Immerhin 25 Prozent ist Einsteiger-Gelände. Könner kommen im Huckleberry Canyon so richtig auf ihre Kosten. Der Canyon wird von den Locals als eines der besten und einfachsten zugänglichen Terrains am Lake Tahoe bezeichnet. Man erreicht ihn über fünf Backcountry-Zugänge. Aber Achtung! Steep & deep! Das Terrain ist auch für Könner besonders herausfordernd. Dort erwarten Klippensprünge, felsige Kanten, offene Kessel und zahlreiche weiche Powderkissen Adrenalin-Junkies. Experts only!

Insider-Tipp

Die Tree Skiing-Runs in der Jack’s Bowl und der Avalanche Bowl sind legendär. Die Bäume im Sierra Resort speichern besonders viel Wasser und wurden daher Ende des 19 Jahrhundert im Gegensatz zu vielen anderen Wäldern nicht abgeholzt, um die damaligen Silberminen in Nevada zu unterstützen. Ein Glück für Skifahrer! Das Wasser hat noch einen weiteren Vorteil, das Moos, dass sich gebildet hat, ist eine angenehme Unterlage für das heutige Tree Skiing.

News

Partner

News

  • Vor zwanzig Jahren machten sich drei Freunde auf in die abgelegenen Gegenden British Columbias. Heute nennen sie das damals erkundete Gebiet Bella Coola ihr Zuhause. Anlässlich des Jubiläums hatte Bella Coola Heli Sports ein ganz besonderes Angebot: sieben Nächte und

  • Neben den üblichen Wochen- und Mehrtages-Heliskiing-Trips bietet CMH Purcell jetzt auch Daily Heliskiing. Das ist ideal für alle, die sich spontan entscheiden oder Heliskiing erstmal nur für einen Tag ausprobieren wollen.

Facebook

Partner

Name Sierra-at-Tahoe
Provinz/Bundesstaat Kalifornien
Mountain Range Huckleberry Mountain
Zielflughafen Reno International Airport
Transferzeiten (in Stunden) 1,5

In der Nähe

Sierra-at-Tahoe: das Hauptstadt-Skigebiet Kaliforniens

  1. Von Aspen bis Vail – wir …