Back To Top
Oops...
Slider with alias big sky identity not found.

Big Sky Resort modernisiert ikonische Lone Peak-Seilbahn

Big Sky Resort, das bekannteste Skigebiete in Montana, plant eine umfassende Modernisierung seiner berühmten Lone Peak-Seilbahn. Das Resort enthüllte kürzlich auf Instagram einen ersten Blick auf die neuen Gondeln.

Die ursprüngliche Lone Peak-Seilbahn, die im Dezember 1995 eröffnet wurde, konnte 15 Passagiere auf den Gipfel des Lone Peak bringen. Das Skigebiet ist für seine anspruchsvollen Pisten und sein Freeride-Gelände bekannt, das mit den berühmten Steilhängen und Felsformationen des Mont Blanc in Frankreich verglichen wird. Es erfordert daher Erfahrung und Können, um sicher den Lone Peak in Big Sky hinunterzufahren.

Die mehrjährige Renovierung der ikonischen Seilbahn umfasst den Ersatz der bisherigen kleineren Wagen durch neue 75-Personen-Gondeln, wie auf Instagram enthüllt wurde. Zusätzlich wird am oberen Terminal des Lone Peak der Bau einer „vollständig verglasten Aussichtsplattform mit Panoramablick auf die umliegenden Gipfel“ durchgeführt.

Die neuen Gondelwagen und das renovierte obere Terminal der Lone Peak-Seilbahn werden pünktlich zur Wintersaison 2023 für die Skifahrer eröffnet. Damit erhalten die Besucher die Möglichkeit, die spektakuläre Berglandschaft von Montana in vollen Zügen zu genießen.

Neues Ticketsystem

Darüber hinaus führt Big Sky Resort eine Änderung im Ticketsystem der Lone Peak-Seilbahn ein. Ab 2023 wird die Beförderung auf einer Fahrt-basierten Gebühr basieren. Die Preise für die Fahrten variieren je nach Wochentag und liegen zwischen 10 und 40+ US-Dollar. Diese Gebühren kommen zusätzlich zu den regulären Tageskarten und den meisten Saisonpässen hinzu.

Um jedoch uneingeschränkten Zugang zur Lone Peak-Seilbahn ohne zusätzliche Kosten pro Fahrt zu haben, können Skifahrer den Gold + Ikon Pass oder den Gold Pass erwerben, die jeweils 2.700 bzw. 2.400 US-Dollar kosten. Alternativ bietet der Double Black Season Pass 25 kostenlose Fahrten für 2.000 US-Dollar pro Pass.

News

Partner

News

  • Ski-Stories in „Low Pressure“– ein ganz besonderer Hörtipp für alle Heliski-Fans, die Podcasts mögen.

  • Vail Resorts ist angeblich am Skigebiet Verbier interessiert. In der Schweiz kursieren Gerüchte, wonach der amerikanische Ski-Gigant nach Andermatt und Crans-Montana ein drittes Skigebiet übernehmen wolle.

Facebook

Partner

Name Silverton Heli
Location Silverton Mountain Ski Area
Provinz/Bundesstaat Colorado
Mountain Range Silverton Mountain

In der Nähe

Big Sky Resort modernisiert ikonische Lone Peak-Seilbahn

  1. Von Aspen bis Vail – wir …