Back To Top

© Fernie Wilderness title

Heute Brighton, morgen Salt Lake City

Brighton ist ein typischer One-Day-Stop. Viele Besucher sind nur einen Tag hier, waren vorher in Snowbird und sind am nächsten Tag an den olympischen Hängen von Salt Lake City unterwegs. Brighton ist der klare Underdog, überzeugt aber gerade deshalb. Tolle Bedingungen und ein simples Liftsystem zeichnet den Ort aus. Er ist lange nicht so überlaufen, wie seine großen Geschwister und daher ideal für Familien.

Die gesamte Gruppe beginnt den Tag in Brighton gemeinsam im Lift Richtung Clayton Peak. Hier starten Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade, für jeden Fahrer ist was dabei. Von kurvenreichen blauen Hängen, bis zu halsbrecherischen double-Diamond-Pisten abseits der planierten Flächen. Brighton ist bekannt für seine ausgeprägten Backcountry-Routen mit kleineren Klippen, Gelände-Drops und dichten Wäldern für echte Profis.

Brighton – heimische Atmosphäre in Utah

Auch wenn Brighton nach einer eher ruhigen Destination klingt, im Terrain-Park ist garantiert immer etwas los. Ob Kicker-Contests, Rail-Competitions oder einfach nur gute Musik und feuchtfröhliche Stimmung, spätestens hier wird deutlich, dass Brighton anders ist. Die vielen Locals aus Utah, die den Großteil der Besucher des Resorts ausmachen, sorgen für eine heimische Atmosphäre. Es gibt keine Shoppingmalls weit und breit und die Hänge sind nicht mit Trinkhütten zugepflastert. Provinzstädtchen statt Touri-Metropole, so lautet das inoffizielle Motto. Dass die Natur den Locals besonders am Herzen liegt, ist eigentlich nur die logische Schlussfolgerung, wenn man die Solaranlagen auf allen Gebäuden im Dorf sieht. Dennoch ist es wundervoll mit anzusehen, wie Umweltschutz hier praktiziert wird. Man kann ökologische Skiausflüge unternehmen und sogar eine Eulentour durch die Wälder des Cottonwood Canyons machen. Ein weiterer Tag in Brighton lohnt sich definitiv.

Insider-Tipp

Früher war das Gebäude mal ein Drogerie-Markt, doch das ist lange her. Heute ist die Silver Fork Lodge der Hotspot aller Pistenraupenfahrer und Canyon Sheriffs. Nach getaner Arbeit kommen sie hier auf ein Feierabendbier zusammen. Das legendäre Canyon Pepper Steak ist die Spezialität des Hauses und passt perfekt zum rustikalen Ambiente.

News

Partner

News

  • Der Stumböck Club hat seine Skisafaris für die Saison 2022/23 vorgestellt. Für eine frühzeitige Planung sprechen neben den begrenzten Plätzen auch ein Rabatt. Wer bis Anfang August bucht, spart bares Geld.

  • Vor einem Monat erst hat man im Sunshine Village die Saison mit dem jährlichen Slush Cup beendet. Nun gab das Skigebiet bei Banff bekannt, dass es rund um den Canada Day zum Sommerskifahren und -boarden öffnet.

Facebook

Partner

Name Brighton
Location Park City
Provinz/Bundesstaat Utah
Mountain Range Big Cottonwood Canyon
Zielflughafen Salt Lake City
Transferzeiten ½ h

In der Nähe

Heute Brighton, morgen Salt Lake City

  1. Von Aspen bis Vail – wir …