Ski USA

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans
Was suchen Sie?

Powder

Mt. Asahidake: Powdern auf dem Spielplatz der Götter

Wenn es denn irgendwann einmal aufhören würde zu schneien, müsste man ihn da oben sehen können, den sagenumwobenen Mt. Asahidake. Aber wie so oft verbirgt sich Hokkaidos höchster Berg in dichten Schneewolken. Im Januar und Februar rollt eine Schneewalze nach der anderen heran und überschüttet Japans Nordinsel mit dem wunderbar pulvrigen „Japow“, der Hokkaido in der internationalen Skiszene so berühmt gemacht hat.

Silverton Mountain Heliskiing vor Expansion

Silverton Mountain Heliskiing

Im Südwesten von Colorado befindet sich einer der wenigen Heliskiing-Anbieter der Vereinigten Staaten. Ausgerechnet am Silverton Mountain, wo zweifellos das verrückteste Skigebiet Nordamerikas liegt, gibt es ein außergewöhnliches Heliski-Programm. Interessant ist Silverton Heli vor allem für Gäste in Aspen und Telluride.

Die Gewinner der Freeride Worldtour 2017

Im Schweizer Verbier ging am Montag die diesjährige Ausgabe der Freeride Worldtour zu Ende. Das Finale, auch Xtreme Verbier genannt, wurde am 3223 Meter hohen Bec des Rosses ausgetragen. Allerdings starteten die 24 Teilnehmer nicht vom Gipfel, sondern mussten aufgrund erschwerter Wetterbedingungen und verzögertem Start unterhalb des höchsten Punktes starten.

„Snow“ und „Powder“, das Weihnachtsgeschenk für Schneeverrückte

Die Wartezeit bis zum nächsten Skiurlaub kann manchmal unerträglich sein. In den Beinen juckt es schon wieder und das Wintersport-Equipment wird einmal wöchentlich auf seine Vollständigkeit gecheckt. Die beiden Kalender des Delius Klasing Verlag stillen zwar nicht unbedingt den Durst nach Schnee und Bergen, sorgen aber für die passende Dekoration in jeder Wohnung.

Die Perle der Selkirks: Schweitzer Mountain

Es ist jeden Morgen immer wieder ein unglaublicher Anblick. Die Sonne erhebt sich langsam am Horizont. Im Talbecken über dem Lake Pend Oreille sammelt sich eine dichte Nebeldecke, während die Sicht am Berg vollkommen klar ist. Man zieht die ersten Spuren des Tages in den Schnee und plötzlich färbt sich das Wolkenmeer rotorange. Wer will jetzt noch nach Vail oder Aspen?