Ski USA

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans
Was suchen Sie?

Rest of the World

Ski & Sail in Norwegen

From the Sea to the Summit and back – Skifahren mit Meerblick ist für jeden Freerider so eine Art Kindheitstraum. Die Norwegian Adventure Company erfüllt diesen Traum in einer der nördlichsten Skiregionen weltweit. Zu den verschiedenen Skirouten geht es mit dem Schiff.

Mt. Asahidake: Powdern auf dem Spielplatz der Götter

Wenn es denn irgendwann einmal aufhören würde zu schneien, müsste man ihn da oben sehen können, den sagenumwobenen Mt. Asahidake. Aber wie so oft verbirgt sich Hokkaidos höchster Berg in dichten Schneewolken. Im Januar und Februar rollt eine Schneewalze nach der anderen heran und überschüttet Japans Nordinsel mit dem wunderbar pulvrigen „Japow“, der Hokkaido in der internationalen Skiszene so berühmt gemacht hat.

Skitouren in Kamtschatka

Kamtschatka zählt schon wegen der bizarren Bergwelt zu den aufregendsten Heliskiing-Spots des Planeten. Statt mit dem Heli auf die Vulkane zu fliegen, könnt ihr in der kommenden Saison auch selbst hochsteigen.

Heliskiing in Kamtschatka: Wo Vulkane den Pazifik küssen

Die Halbinsel Kamtschatka liegt in Ostsibirien, nördlich von Japan und westlich von Alaska – du bist verwirrt von der geografischen Lage? Kein Wunder! In Kamtschatka sagen sich Fuchs und Hase gute Nacht, manchmal sogar Bären. Es ist die Heimat zahlreicher Vulkane. Am Sredinny-Höhenrücken wird zwischen ihnen sogar Heliski gefahren.

Lyngen: Das Skitouren-Mekka

Finnheimfjellet, Tverrelvdaltind und Storgalten – wenn man sich zwischen diesen Bergen entscheiden muss, ist man angekommen im Paradies! Die Halbinsel Lyngen in Nord-Norwegen zählt zu den weltbesten Orten für Ski- und Splitboardtouren. Auf engstem Raum liegen Traumabfahrten in sämtlichen Schwierigkeitsgraden und allen Expositionen. Statt einem Heli bringt reine Muskelkraft Freerider aus aller Welt auf rassige Steilrinnen, herrliche Firnabfahrten und lockere Powderrides.

Das Areal füllt sich mit Snowkitern

Snowkiten auf dem Feldberg: Der Traum vom Fliegen

Frischer Powder, keine überfüllten Pisten, die Sonne im Zenit, die Kraft des Windes und der Natur spüren − Kiten ist nicht mehr nur auf dem Wasser, sondern auch im Schnee ein einzigartiges Gefühl. Ob auf dem Snowboard oder auf Skiern, Snowkiten kann von jedem Wintersportler erlernt werden. Lifte, Cat oder Heli sind nicht nötig. Es reichen Kiteausrüstung, Ski bzw. Board, Wind und weitläufige, verschneite, freie Flächen, wie oben auf dem Feldberg im Schwarzwald.

Heliskiing in Island: Powdern unter der Mitternachtssonne

Wenn anderswo die Ski eingemottet werden, legen die Isländer richtig los. Am Polarkreis endet die Heliskiing-Saison erst im Juni, wenn die Sonne nicht mehr untergeht. Keine vier Flugstunden von uns entfernt lockt das Land der Feen und Trolle mit unvergesslichen Abfahrten von Vulkangipfeln bis an die Eismeerküste. „Island ist geradezu unwirklich schön mit diesen riesigen Bergen mitten im Ozean“, schwärmte US-Skistar Julia Mancuso bei den Dreharbeiten für den Warren Miller-Skifilm Ticket to Ride.