Ski USA

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans
Was suchen Sie?

Ski

Jackson Hole Skiresort: Wilder Westen pur in Wyoming

Cowboys, Steaks, Bier und ein Skiberg, der so rau und wild ist wie die Prärie zu seinen Füßen. Jackson Hole in Wyoming ist ein Muss für echte Snowboarder und Skifahrer. 2015/2016 feierte das Jackson Hole Mountain Resort seinen 50. Geburtstag.

Geschichte und Geschichten aus Park City

Silberminen, Saloons und Bordelle – so sah Park City vor gut 100 Jahren aus. Das verruchte Kaff von einst ist mittlerweile ein schmuckes Skiresort. Ein bisschen so wie in den Zeiten des Wilden Westen sieht Utahs bekanntester Skiort aber immer noch aus.

Big and beautiful: Luxushotel Montage Deer Valley

Im feinen Skiort Deer Valley setzt das jüngste Luxushotel neue Maßstäbe in Ausstattung und Service. Das Montage ist gigantisch groß, fügt sich aber dennoch mitten im Skigebiet harmonisch in die westlichen Ausläufer der Rocky Mountains ein.

Heliskiing in Island: Powdern unter der Mitternachtssonne

Wenn anderswo die Ski eingemottet werden, legen die Isländer richtig los. Am Polarkreis endet die Heliskiing-Saison erst im Juni, wenn die Sonne nicht mehr untergeht. Keine vier Flugstunden von uns entfernt lockt das Land der Feen und Trolle mit unvergesslichen Abfahrten von Vulkangipfeln bis an die Eismeerküste. „Island ist geradezu unwirklich schön mit diesen riesigen Bergen mitten im Ozean“, schwärmte US-Skistar Julia Mancuso bei den Dreharbeiten für den Warren Miller-Skifilm Ticket to Ride.

Aspens Highlight: Die Highland Bowl

Aspen Highlands ist der Lieblingsberg der Locals. Highlands ist steil, anspruchsvoll und manchmal auch einschüchternd: Hier gehen die Locals hin, um bescheidener zu werden!

Aspen Buttermilk: Superleicht und superextrem!

Buttermilk klingt irgendwie schon nach Easy-Skiing – und so ist es auch. Das kleinste Aspener Skigebiet steht für superbreite, flache Pisten, die ideal sind für Familien und Genießer. Aber Buttermilk hat auch eine extreme Seite: die Giganten-Halfpipes für die X-Games.

Heavenly: Wo Kaliforniens Beachboys ihr Surfboard gegen Ski tauschen

Wer denkt bei Kalifornien schon an Skifahren? Metropolen wie San Francisco und Los Angeles, Weine aus dem Napa Valley, exzentrische Hollywood-Stars, Beachbeauties und surfende Beachboys haben Amerikas Sonnenstaat an der Westküste berühmt gemacht. Von seinen Skibergen haben aber nur die wenigsten gehört. Dabei hat Kalifornien eines der faszinierendsten Skigebiete der Welt: Heavenly am Lake Tahoe.