Ski USA

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Resorts

Powder Mountain: Pulver, viel Platz und sonst nichts

Wer kennt in Europa schon Powder Mountain? So gut wie niemand! Eigentlich schade. Denn in der amerikanischen Tiefschneefahrer-Szene genießt das Resort in Utah einen legendären Ruf – wegen der 13 Meter feinsten Powders im Jahr, seiner gigantischen Ausmaße und seiner günstigen Catskiing-Option.

Snowmass: Der Gigant im Aspener Skiberg-Quartett

Ski in-Ski out lautet das Zauberwort in Snowmass. Weit über 90 Prozent der Unterkünfte liegen dort direkt an den Pisten und Liften des Skigebiets. Und das ist ein Gigant: Snowmass ist größer als alle drei anderen Aspener Skigebiete zusammen.

Park City: Flair, Nightlife und grandiose Ski-Berge

Als der Silberrausch zu Ende war, verkam das Minenstädtchen zu einer Geisterstadt. Erst der Skisport hat es wieder aufblühen lassen. Seit den Olympischen Spielen von Salt Lake City 2002 boomt Park City. Utahs berühmtestes Skiresort zählt mittlerweile zu den besten der Welt und durch den Zusammenschluss von Park City und The Canyons außerdem seit dieser Saison zum größten Skigebiet der USA.

Aspen Mountain: Skifahren mit Traumblick auf Aspen

Hollywoodstars, Champagne-Powder, Nobel-Boutiquen und Gourmet-Restaurants: –Aspen ist das St. Moritz Nordamerikas. Der berühmteste Skiort der USA aber bietet weit mehr als nur Glanz und Glamour. Das historische Städtchen in Colorado hat eines der besten Skigebiete der Welt.

Geschichte und Geschichten aus Park City

Silberminen, Saloons und Bordelle – so sah Park City vor gut 100 Jahren aus. Das verruchte Kaff von einst ist mittlerweile ein schmuckes Skiresort. Ein bisschen so wie in den Zeiten des Wilden Westen sieht Utahs bekanntester Skiort aber immer noch aus.

Aspens Highlight: Die Highland Bowl

Aspen Highlands ist der Lieblingsberg der Locals. Highlands ist steil, anspruchsvoll und manchmal auch einschüchternd: Hier gehen die Locals hin, um bescheidener zu werden!

Aspen Buttermilk: Superleicht und superextrem!

Buttermilk klingt irgendwie schon nach Easy-Skiing – und so ist es auch. Das kleinste Aspener Skigebiet steht für superbreite, flache Pisten, die ideal sind für Familien und Genießer. Aber Buttermilk hat auch eine extreme Seite: die Giganten-Halfpipes für die X-Games.

Heavenly: Wo Kaliforniens Beachboys ihr Surfboard gegen Ski tauschen

Wer denkt bei Kalifornien schon an Skifahren? Metropolen wie San Francisco und Los Angeles, Weine aus dem Napa Valley, exzentrische Hollywood-Stars, Beachbeauties und surfende Beachboys haben Amerikas Sonnenstaat an der Westküste berühmt gemacht. Von seinen Skibergen haben aber nur die wenigsten gehört. Dabei hat Kalifornien eines der faszinierendsten Skigebiete der Welt: Heavenly am Lake Tahoe.